Die Kollegen vom Businessservice
  • bahn.business Hilfecenter

    Suchen Sie

Die häufigsten Fragen anderer Geschäftskunden

  • Was unterscheidet den Flexpreis Business vom regulären Flexpreis?

    Der Flexpreis Business hat gegenüber dem Flexpreis eine erweiterte Gültigkeit von 9 Tagen. Der Gültigkeitszeitraum beginnt einen Tag vor dem bei der Buchung gewählten Reisetag und endet am 8. darauf folgenden Tag um 03:00 Uhr.

    Es kann jeder Zug genutzt werden, eine Zugbindung besteht nicht. Die Sitzplatzreservierung ist sowohl in der 1. Klasse als auch in 2. Klasse kostenfrei inkludiert.

    Ein Flexpreis Business-Ticket kann bis zu 6 Monate nach dem letzten Geltungstag einfach und kostenfrei umgetauscht und erstattet werden.

    Mehr Informationen finden Sie unter bahn.de/flexpreis-business

  • Wie kann ich als Geschäftskunde meine Prämienpunkte einlösen?

    Gern geben wir Ihnen Informationen zu BahnBonus, dem Prämienprogramm der Bahn.

    1. Um Bonuspunkte zu sammeln, kann sich der BahnCard Inhaber als eingeloggter Selbstbucher in seinem Geschäftskundenportal freischalten lassen.

    2. Aus Sicherheitsgründen benötigt der BahnCard Inhaber eine PIN, die hier angefordert werden kann: [Link fehlt]

    3. Eine Übersicht der gesammelten BahnBonus Punkte können Sie hier hier abrufen: "BahnCard Business" -> "bahn.bonus/bahn.comfort" -> "Punkteübersicht".

    4. Zum Einlösen Ihrer BahnBonus-Punkte nutzen Sie aktuell bitte die BahnCard-Services im Privatportal von bahn.de.

    Alle weiteren Fragen rund um die BahnBonus-Services beantworten unsere Kollegen unter:

    Telefon: 0180 6 34 00 35 (Festnetz: 20 Ct./Anruf, Mobil: max. 60 Ct./Anruf)
    Mail: bahnbonus-service@bahn.de

  • Was passiert, wenn ich meine BahnCard Business verloren habe oder sie mir gestohlen wurde?

    Entweder melden Sie den Verlust

    online über die BahnCard Services, in Ihrem Kundenkonto
    - direkt über Ihren bahn.business-Selbstbucher-Account
    - oder über den "Meine Bahn"-Bereich auf bahn.de

    oder telefonisch beim BahnCard Service
    - unter 0180 6 34 00 35 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

    Ansonsten gehen Sie bitte so vor:

    - Bis Ihnen die neue BahnCard zugestellt wird, kaufen Sie Ihre Fahrkarten mit BahnCard Rabatt.
    - Bei der Kontrolle wird Ihnen die Differenz zum Normalpreis (im Zug gegenBordpreis) nachberechnet und kann gegen ein Entgelt von 7,- Euro erstattet werden.
    - Bitte reichen Sie den Erstattungsantrag innerhalb von 14 Tagen nach der Fahrkartenkontrolle zusammen mit einer Kopie der zum Zeitpunkt der Kontrolle gültigen BahnCard, dem Nachzahlungsbeleg und der gekauften Fahrkarte mit BahnCard-Rabatt ein.

    Unser Tipp: BahnCard Business sicherheitshalber gleich digital im DB Navigator hinterlegen! Loggen Sie sich dafür mit Ihrem bahn.business-Selbstbucher Login in der DB Navigator App ein und die BahnCard Business wird automatisch aktualisiert.

  • Wie kann ich eine BahnCard 100 bestellen?

    Die Bestellung der BahnCard 100 erfolgt mit dem Bestellformular vorzugsweise per E-Mail oder auf dem Postweg.

    Hinweise:
    Die BMIS-Nr. ist ein Pflichtfeld. Durch diese Nummer wird die BahnCard 100 dem Umsatz Ihres Unternehmens angerechnet.
    Bei Zahlung mit einer Reisestellenkarte (AirPlus, Degussa Bank, AMEX) ist zwingend die Angabe der Internetkundennummer eines Selbstbuchers notwendig, in dessen Profil die gewünschte Reisestellenkarte hinterlegt ist. Diese findet der Selbstbucher in seinem bahn.business-Portal.
    Der Bestellschein muss spätestens 14 Tage vor dem gewünschten Geltungsbeginn eingereicht werden.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Download: BahnCard 100 für Geschäftskunden bestellen (PDF, 1.10MB)
    Bestellschein für die BahnCard 100 für Geschäftskunden
    Weitere Informationen zur BahnCard 100 für Geschäftskunden finden Sie hier

  • Erhalte ich für mein Online-Ticket eine separate Rechnung?

    Online-Tickets gelten als Fahrausweise im Sinne des § 34 Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung und erfüllen somit alle Anforderungen, um als Rechnung geltend gemacht zu werden. Dem Inhaber des Fahrausweises steht unabhängig vom Gesamtwert des Fahrpreises nach §§ 35 i.V. 34 Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung der Vorsteuerabzug aus dem Papierbeleg zu.

    Sie erhalten daher keine Rechnung im Geschäftskundenportal. Sollte das Online-Ticket nicht mehr abrufbar sein, dann fordern Sie es bitte per E-Mail über die Adresse bahn.business-online@deutschebahn.com an.

    Bei Zahlung mit einer Firmenkreditkarte/ Company Account von AirPlus ist die Abrechnung von AirPlus Rechnung im Sinne des Steuerrechtes. Dann steht im Zahlungsteil des Online-Tickets "Dieses Ticket ist nicht vorsteuerabzugsfähig".

Fragen Sie uns persönlich

  • Haben Sie Fragen zu Buchung, Stornierung oder Abrechnung im Geschäftskundenportal? 

    Haben Sie Fragen z.B. zum Geschäftskundenportal allgemein, zur Ticketbuchung, zu gebuchten Tickets, zu Stornierung oder Gutschrift von Tickets?

    Dann erreichen Sie den Online-Service unter 0180 6 99 66 44 (Mo-Sa von 7:30 - 21:00 Uhr; 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

    ... oder über unser Kontaktformular

  • Haben Sie Fragen zur Teilnahme am Geschäftskundenprogramm und zu den Vorteilen?

    Haben Sie Fragen z.B. zum Geschäftskundenprogramm, Business-Vorteile, Business-Tarife, BahnCard Business?

    Dann erreichen Sie den Business Service unter 030 297 19 0 19 (Mo - Fr von 8-18 Uhr)

    ... oder über unser Kontaktformular

  • Fragen zu BahnCard oder BahnBonus

    Haben Sie Fragen z.B. zum Kauf einer BahnCard, zum Versandstatus und auch Kündigung. Fragen zu Teilnahme an BahnBonus und dem Punktestand?

    Dann wenden Sie sich an den BahnCard-Service:
    Telefon: 0180 6 34 00 35 (Mo - Fr von 7-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr; 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
    Fax: 01806-121998
    Anschrift: BahnCard-Service, 60643 Frankfurt am Main
    E-Mail: bahncard-service@bahn.de

    BahnCard 100-Kunden wenden sich bitte an den BahnComfort Service:
    Telefon: 0180 6 88 44 22 (Mo - So von 06-23.00 Uhr; 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
    Fax: 01806-868788
    Anschrift: bahn.comfort-Service, 60645 Frankfurt am Main
    E-Mail: comfort-service@bahn.de