Norderney

Deutschlands ältestes Nordseeheilbad liegt inmitten des UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und bietet einen abwechslungsreichen, unvergesslichen Inselaufenthalt zu jeder Jahreszeit.

SKN Druck und Verlag ©

Insel der reizvollen Kontraste

SKN Druck und Verlag ©

Norderney, die jüngste aller Ostfriesischen Inseln und doch das älteste Seebad der deutschen Nordsee, Im Westen herrscht urbanes und kulturelles Treiben. Der Osten berührt durch urtümliche Natur: Strände, Dünen, offene See und das Wattenmeer. Rund 80 Kilometer ausgebaute Rad- und Wanderwege schlängeln sich durch die Dünenlandschaft, vorbei an Weiden, Salzwiesen und Watt. Rund 15 Kilometer feinste Sandstrände laden zum Sonnenbaden und zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein. An den bewachten Badestränden wird die pure Nordsee zum Erlebnis.

Staatsbad Norderney GmbH ©

Die Thalasso-Insel

Staatsbad Norderney GmbH ©

Thalasso, die Gesundheit aus dem Meer, ist nirgendwo so ursprünglich und hautnah erlebbar wie auf Norderney. Das bade:haus norderney ist das größte Thalassohaus in Deutschland mit verschiedenen Meerwasserbädern, Saunen und vielen weiteren Wellness- und Thalasso-Angeboten. Leben Sie die Kraft des Meeres in dieser Oase der Ruhe und genießen Sie Gesundheit pur mit Original Norderneyer Schlick, Sanddorn und vielen anderen Essenzen aus der Welt von Thalasso. Das bade:haus norderney schenkt auf über 8000 m² Genuss und Entspannung mit allen Sinnen.

Einzigartig für Kinder

Norderney mit Kinderaugen sehen, das heißt Spiel ohne Grenzen im Buddel- und Burgenland, Sandstrände bis zum Horizont, flaches, klares Wasser, Baden in der Brandung, Muschelsuche und Abenteuer. Das im Juni 2012 eröffnete, bundesweit erste Familien-Thalassobad lädt zum spaßvollen Kennenlernen und Entdecken der Thalassowelt ein - mit Wattwurmrutsche, Waschstraße, Aussichtsdüne, Piratenschiff, Erdsauna und vielem mehr.

Auch der In- und Outdoor-Abenteuerspielplatz "Kap Hoorn" ist täglich geöffnet und hat geradezu magnetische Anziehungskräfte auf Kinder. Auf Norderney ist es kein Kunststück, Kinder glücklich zu machen. Der Hochseilgarten mit Seeblick ist ein großes Abenteuer und bietet ganz neue Perspektiven auf die Insel und das weite Meer.

Facettenreich

Das Einmalige ist, dass Norderney alles bietet. Ob man ganz allein die majestätische Natur genießen möchte, ob man den Tag entspannt am Strand oder in den Dünen mit Joggen verbringt, ob man bummeln, shoppen oder träumen will - auf Norderney findet man für alles die Orte, die jedes Jahr zum Wiedersehen einladen.

Informationen & Tipps

Anreise mit der Bahn

Wer stressfrei nach Norderney reisen möchte, fährt mit der Bahn. Einsteigen und der Urlaub beginnt!
In unserer Reiseauskunft können Sie bequem Ihre Verbindungen für die gesamte Reise aussuchen und Ihre durchgängigen Fahrkarten direkt buchen. Für eine bequeme und unbeschwerte Anreise empfehlen wir Ihnen, Ihr Reisegepäck mit dem DB Gepäckservice vorzuschicken.

Zügig auf die Ostfriesischen Inseln (PDF, 896.05KB)Reiseauskunft

Mit dem Schiff auf die Insel

Die Insel Norderney ist ganzjährig gut mit dem Schiff ab Norddeich erreichbar. Tideunabhängig verkehren die Schiffe der AG Reederei Norden-Frisia zwischen dem Festland und der Insel.

AG Reederei Norden-Frisia
Geschäftsstelle Norderney
Postfach 1262
26534 Norderney

Tel.: 04932/913-0
Fax: 04932/913-1310

info@reederei-frisia.de www.reederei-frisia.de Gastgeberkatalog & Reisebegleiter bestellen

Informationen zu Norderney

Katalogbestellung: Tel. 04932/891-900, Fax: 04932/891-112

Zimmervermittlung: Tel. 04932/891-300, Fax: 04932/891-320

info@norderney.de zimmervermittlung@norderney.de www.norderney.de www.facebook.com/norderney