VVO - Verkehrsverbund Oberelbe

Ein VVO Abo zu haben bedeutet: mit nur einem Ticket ganz einfach Bahn, S-Bahn, Bus und Straßenbahn unterschiedlicher Verkehrsunternehmen fahren.

Ihre Abo-Möglichkeiten

Abo-Monatskarte

Gilt in den gewählten VVO-Tarifzonen für beliebig viele Fahrten in Nahverkehrszügen, S-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen
- ca. 15% gegenüber der VVO-Monatskarte sparen
- wahlweise monatliche Abbuchung oder jährliche Abbuchung
- Kostenfrei eine Person und bis zu 4 Schüler bis zum 15. Geburtstag an Wochenenden und Feiertagen vom Vortag 18 Uhr bis zum Folgetag 6 Uhr mitnehmen
- Jederzeit kostenfrei einen Hund und ein Fahrrad mitnehmen
- übertragbar zur Weitergabe an Familie, Freunde, Bekannte
- VVO-Abo-Bonusangebote mit attraktiven Vergünstigungen bei VVO-Partnern
- Mit einer Abo-Monatskarte der entsprechenden Tarifzone können Sie die jeweiligen Sonderverkehrsmittel (z.B. Bergbahn, Lößnitzgrundbahn, Kirnitzschtalbahn, Stadtrundfahrt Meißen, Fähren (außer Kurorte Rathen, Riesa, Stehla)) nutzen
Gilt in der Preisstufe D (Verbundraum) zwischen Riesa und Dresden Neustadt/Dresden Hbf ohne Aufpreis auch in Zügen des Fernverkehrs (ICE, IC)

Abo Monatskarte 9 Uhr

- Gilt in den gewählten VVO-Tarifzonen für beliebig viele Fahrten in Nahverkehrszügen, S-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen werktags von 9 bis 4 Uhr des Folgetages, sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig
- ca. 15% gegenüber der VVO-Monatskarte sparen
- Monatliche Abbuchung
- Kostenfrei eine Person und bis zu 4 Schüler bis zum 15. Geburtstag an Wochenenden und Feiertagen vom Vortag 18 Uhr bis zum Folgetag 6 Uhr mitnehmen
- Jederzeit kostenfrei einen Hund und ein Fahrrad mitnehmen
- übertragbar zur Weitergabe an Familie, Freunde, Bekannte
- VVO-Abo-Bonusangebote mit attraktiven Vergünstigungen bei VVO-Partnern
- Mit einer Abo-Monatskarte der entsprechenden Tarifzone können Sie die jeweiligen Sonderverkehrsmittel (z.B. Bergbahn, Lößnitzgrundbahn, Kirnitzschtalbahn, Stadtrundfahrt Meißen, Fähren (außer Kurorte Rathen, Riesa, Stehla)) nutzen
Gilt in der Preisstufe D (Verbundraum) zwischen Riesa und Dresden Neustadt/Dresden Hbf ohne Aufpreis auch in Zügen des Fernverkehrs (ICE, IC); unter der Beachtung der zeitlichen Gültigkeit ab 9:00 Uhr an Werktagen

Abo Monatskarte Schüler/Azubi

- Gilt für Schüler und Auszubildende mit VVO-Kundenkarte (Bestätigung der Bildungseinrichtung erforderlich); in allen DB Reisezentren erhältlich
- Gilt in den gewählten VVO-Tarifzonen für beliebig viele Fahrten in Nahverkehrszügen, S-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen
- Ca. 15% gegenüber der ermäßigten VVO-Monatskarte sparen
- Monatliche Abbuchung
- Jederzeit kostenfrei einen Hund und ein Fahrrad mitnehmen
- VVO-Abo-Bonusangebote mit attraktiven Vergünstigungen bei VVO-Partnern
- Mit einer Abo-Monatskarte der entsprechenden Tarifzone können Sie die jeweiligen Sonderverkehrsmittel (z.B. Bergbahn, Lößnitzgrundbahn, Kirnitzschtalbahn, Stadtrundfahrt Meißen, Fähren (außer Kurorte Rathen, Riesa, Stehla)) nutzen
Gilt in der Preisstufe D (Verbundraum) zwischen Riesa und Dresden Neustadt/Dresden Hbf ohne Aufpreis auch in Zügen des Fernverkehrs (ICE, IC)

SchülerFreizeitTicket

- gültig als Jahreskarte im Abo für Schüler allgemeinbildender Schulen im VVO von Montag bis Freitag ab 14 Uhr, am Wochenende und in den Ferien ganztägig
- Mindestvertragslaufzeit 12 Monate
- personengebunden, nur mit Kundenkarte des VVO oder Schülerausweis gültig
- monatliche oder einmal jährliche Abbuchung
- Schüler zahlen monatlich einen Eigenanteil von nur 10 Euro (bei monatlicher Abbuchung) bzw. 120 Euro im Jahr (bei Einmalzahlung), der Differenzbetrag wird vom Freistaat Sachsen übernommen


SchülerFreizeitTicket bestellen:

AzubiTicket Sachsen

- Abschluss des Abos erfolgt bei einem Verkehrsunternehmen des Verbundes, in dem sich die berufsbildende Schule befindet
- gültig im Verbund des Berufsschulortes mit Zukaufmöglichkeit weiterer angrenzender Verbünde
- bei Erwerb des AzubiTickets Sachsen für mehrere Verbünde können auch im verbundüberschreitenden Verkehr zwischen diesen Verbünden alle Verkehrsmittel (Zug, S-Bahn, Bus) genutzt werden
- gültig für Berufsschüler an bestimmten Ausbildungseinrichtungen (siehe bahn.de/azubiticketsachsen)
- Mindestvertragslaufzeit 12 Monate
- personengebunden, nur mit Kundenkarte eines der teilnehmenden Verkehrsverbünde oder Berechtigungskarte der DB mit Lichtbildausweis gültig
- Berufsschüler zahlen monatlich einen Eigenanteil von nur 48 Euro für den Verbundraum des Schulortes + monatlich 5 Euro je weiteren Verbund, der Differenzbetrag wird vom Freistaat Sachsen übernommen
- monatliche Abbuchung des Eigenanteils von 48 Euro + 5 Euro je zusätzlich gebuchtem Verbund

AzubiTicket Sachsen bestellen

Ihr Weg zum Abo

Deutsche Bahn AG ©
Deutsche Bahn AG ©

Die Abo-Monatskarte kurz erklärt

Hier gilt Ihr Abo

Das Verbundgebiet umfasst...

... die Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, sowie die Gemeinden Arnsdorf, Bernsdorf, Bretnig- Hauswalde, Crostwitz, Elsterheide, Elstra, Großnaundorf, Großröhrsdorf, Haselbachtal, Hoyerswerda, Kamenz, Königsbrück, Laußnitz, Lauta, Lichtenberg, Lohsa, Nebelschütz, Neukirch, Oberlichtenau, Ohorn, Oßling, Ottendorf-Okrilla, Panschwitz-Kuckau, Pulsnitz, Räckelwitz, Radeberg, Ralbitz-Rosenthal, Schönteichen, Schwepnitz, Spreetal, Steina, Wachau, Wiednitz und Wittichenau.

Übersicht Verbundgebiet (PDF)

Fahren Sie außerhalb eines Verkehrsverbundes, oder über die Verbundgrenzen hinaus, können Sie ein DB Abo nutzen.

Hier finden Sie unsere DB-Abos